Kann man mit Männern Urlaub machen?

Musik. Piraten. Kabarett. 

artis_12.jpg
 
 

Das Ehepaar Pötschel-Knies hat eine Piraten-Abenteuer-Reise bei HUI gebucht. Sie sind in einer Kolonne von siebzehn Schlauchbooten gestartet, allerdings schon nach wenigen Minuten abgetrieben, weil Herr Pötschel einen beruflichen Anruf bekam und Frau Pötschel-Knies daraufhin einen Schreikrampf. Und beide vergessen haben zu rudern. So trudeln sie schon nach kurzer Zeit zurück in den Hamburger Hafen ...

Und sofort stellt sie sich die Grundsatzfrage: Kann man mit Männern Urlaub machen? Und er fragt sich: Sollten Paare überhaupt zusammen verreisen? Schließlich werden 56% aller Ehe nach einem gemeinsamen Ferien-Trip geschieden. Doch zwischen Ehekrise und Mordgelüsten treiben auch Piraten-Fantasien an ihnen vorbei: Sehnsüchte nach ungezügelter Freiheit und hem- mungsloser Freibeuterei.

Ein Programm über Paare und Pärchen und die Pötschels im Besonderen. Ein Trio im kabarettistischen Ausnahmezustand!

 

Mit: Kirsten Sprick, Franz-Josef Grümmer und Frank Roder

Regie: Hans Holzbecher / Buch: Michael Frowin

 

„Hier sind Ferien auf satirische Art angesagt.... Vor allem aber zeigt die von Hans Holzbecher, Hausregisseur am Düsseldorfer Kom(m)ödchen, inszenierte musikalische Komödie, dass das Ensemble-Kabarett entgegen vieler Unkenrufe hierzulande noch nicht gänzlich tot ist.“

In Zusammenarbeit mit dem Theaterschiff Hamburg